Allgemein

Was soll immer im Kühlschrank/Vorratsschrank sein?

…diese Frage wurde mir schon öfters gestellt. Gar nicht so einfach wenn ich darüber nachdenke. Hier findet ihr zumindest mal die Basics meiner Wenigkeit auf die ich immer und immer wieder zurück greife. Ich halte ja nicht so viel von komplett ausgefallenen Zutaten, die man kaum wo bekommt. Mein Herz gehört den „einfachen Dingen“ – denn aus denen kann man auch wirklich viel zaubern.

Vielleicht hilft das ja weiter :). Die Liste wird laufend ergänzt!

Ein Satz vorweg: OBST und GEMÜSE ist IMMER zu Hause!! Und zwar das was gerade in Aktion ist und/oder Saison hat. Das führe ich unten nicht noch einmal an.

Kühlschrank

aus dem Milchregal

  • Topfen/Quark: für Aufstriche, Aufläufe, zum Backen, als Dessert mit Obst und Honig
  • (Soja-, Reis-, Kuh-)Milch
  • Sauerrahm
  • Kochcreme (Soja Cuisine oder Cremefine): für Nudelgerichte jeglicher Art als Basis, für Saucenfleisch, für Nudelsalat
  • griechisches Joghurt: zum Naschen, zum Verfeinern, für Dips
  • Butter: nichts ersetzt den echten Buttergeschmack

was man sonst noch so braucht

  • Bio-Eier
  • Schinken (fettarm; geräuchert oder gekocht)
  • geräucherten Fisch (vakumiert hält der sehr lange): kann man mit Topfen zu einem tollen Aufstrich verarbeiten
  • Essiggurkerl: IMMER daheim! zum Naschen für Zwischendurch, für die Jause. Den Gurkerlsaft zum Kochen aufheben!
  • Pfefferoni: siehe Essiggurkerl
  • Senf
  • Ketchup
  • leichte Mayonaise
  • eine volle Gemüselade

 

Gewürzregal – Basics

Gewürze sind beim Kochen das Um und Auf. Ich bin ein Gewürzmensch – je mehr Platz ich habe, desto mehr habe ich auch zu Hause. Sobald wo Gewürze im Abverkauf sind, schlage ich  zu. Wirklich ablaufen können die eh nicht. Hier nenne ich mal nur diejenigen, die wirklich immer da sind

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer
  • Currypulver jeglicher Art (je hochwertiger desto besser)
  • Muskat (gemahlen)
  • Kümmel (gemahlen)
  • Paprikapulver
  • Barbecuegewürz
  • Zimt
  • Fleischgewürz (Mischung – kaufe ich meist im türkischen Supermarkt)
  • Fischgewürz (siehe Fleischgewürz)
  • Pizzagewürz

getrocknete Kräuter

  • Majoran
  • Oregano
  • Rosmarin
  • Koriander
  • Thymian

frische Kräuter

  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Basilikum
  • (Rosmarin)

 

Vorratsschrank

  • Nudeln
  • Kartoffeln
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Couscous (heißes Wasser drauf – fertig)
  • Reis
  • Essig und Öl
  • Tomatenmark
  • Tomatensauce
  • Sojasauce
  • Honig
  • diverse Hülsenfrüchte (Bohnen, Kichererbsen, Linsen) – ich nehme immer die vorgekochten aus der Dose
  • Mehl
  • Kaffee 🙂 ^^
  • Kakaopulver entölt (das ohne Zucker)
  • Zitronen!

 

Gefrierschrank

  • Fleisch
  • Kräuter
  • Brotscheiben (einzeln verpackt)
  • Gemüse (vor allem Spinat)
  • Eiswürfel
  • Eiswürfelbehälter mit übrig gebliebenen Zutaten (Kokosmilch, Schlagobers, Cuisine, Zitronensaft)
  • Obst (Beerenmischungen)

Liste wird laufen ergänzt sobald mir wieder etwas einfällt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*