Allgemein

Paprikahendl

Ein Klassiker in abgespeckter Form. lm Original natürlich aus einem ganzen Hendl und viel Butter gemacht 🙂

Für 2 Portionen:

2 Hendlbrüste (400 g), gewürfelt

1 große Zwiebel, gewürfelt

2 Knoblauchzehen, gepresst

1 EL Butter

1 EL hitzefestes Öl

2-3 EL Tomatenmark

2-3 EL Paprikapulver

1 EL gerebelter Majoran

Zitronensaft (nach Geschmack)

1 EL Suppenpulver

1 Glas (250 ml) Wasser

1/2 Flasche Rama Cremefine 7 % Fett

Salz, Pfeffer

 

Butter und Öl in einem Topf erhitzen und die Hendlstücke darin auf hoher Stufe scharf anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Bratenrückstand die Zwiebelstücke ebenfalls gut anrösten. Tomatenmark und Paprikapulver kurz mitanrösten (brennt leichte an!) und mit Gemüsesuppe ablöschen. Majoran und Zitronensaft dazu und für 5 Min gut einkochen lassen (umrühren).

Die entstandene Sauce mit einem Pührierstab pürieren. Die Hendlstücke und die Cremefine dazu geben, salzen, pfeffern und für 20-30 Min auf kleiner Stufe köcheln lassen.

Zum Schluss noch einmal gut abschmecken.

 

Tipp:

Dazu passen Spätzle, Kartoffeln oder Nudeln 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*