Allgemein

Fisolen-Granatapfel-Salat

Nach 3 Wochen Amerika hatte ich heute unbändigen Guster auf Salat…Burger, Wraps und Sandwiches sind jetzt mal tabu für die nächsten paar Tage.

Inspiriert vom Restaurant „Corbaci“ im MQ Wien habe ich den Fisolen-Granatapfel-Salat nachgekocht. Ziemlich perfekt wie ich meine ^^

Für 2 Portionen

500 g frische Fisolen

1 rote Zwiebel

Granatapfelkerne nach Belieben

Dressing:

2 EL Oliven- oder Maiskeimöl

5 EL Weißweinessig (oder Hesperiden)

10 – 12 EL Wasser

1 Tl Zucker

1 gehäufter TL süßer Senf

1 gehäufter TL scharfer Senf

1 Tl Salz

Saft von ca. 1/4 Zitrone

 

Die Fisolen in nicht zu kleine, mundgerechte Stücke schneiden (Strunk entfernen) und bissfest kochen/garen.

Danach gleich mit eiskaltem Wasser abspülen, sodass sie ihre frische, grüne Farbe behalten.

Währenddessen den Granatapfel zerlegen und die Kerne herauspulen.

Die Zutaten für die Vinaigrette in einem Behälter gut mischen (am besten schütteln).

Alle Zutaten miteinander vermischen, die Vinaigrette darüber geben und für 30 Min. (im Kühlschrank) ziehen lassen.

 

Tipp:

Dazu passt: Feta, Grana oder ein schönes Steak 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*