Allgemein

Chicken Tikka Masala für Eilige

Wer schon mal Chicken Tikka Masala selbst gekocht hat, weiß wie aufwendig die ganze Angelegenheit ist (Fleisch über Nacht einlegen, extra grillen, Gewürze mörsern etc.). Nachdem ich heute halb verhungert in der Küche gestanden bin, hat es einfach schneller gehen müssen.

Für 2 Portionen

300 g Hühnerbrust, in Würfeln geschnitten

3 Zehen Knoblauch, gepresst

1 EL Kokosöl

1 EL Honig

200 ml Tomatensauce

200 ml Wasser

1 EL Maisstärke (oder anderes Mehl) zum Binden

1/2 Becher griechisches Joghurt oder Sauerrahm

Gewürzmischung:

1 Tl Garam Masala

1 Tl frisch gemahlener Ingwer oder getrockneter aus der Dose

1 Tl Salz

max 1 Tl Kreuzkümmel

1/2 Tl Kurkuma

1/4 Tl Kardamom

1/2 -1 Tl Paprikapulver

 

Kokosöl und Honig in einem Topf erhitzen. Das Hühnerfleisch gemeinsam mit dem Knoblauch darin kräftig von allen Seiten anbraten.

Die Gewürzmischung dazu geben und für 30-60 Sekunden mitbraten lassen.

Mit Tomatensauce und Wasser aufgießen, Deckel drauf und bei mittlerer Hitze für 15-20 Min köcheln lassen.

Von der Platte nehmen, mit Maizena (in Wasser gelöst) binden, Joghurt dazu und nochmal kurz aufkochen lassen.

Mit Reis servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*